Vortragsreihe

3 Vorträge – 3 Abende

Vortragsreihe im Vereinsheim des GV Sängerlust 1888 Wicker e.V.

In unserem Vereinsheim wird nicht nur gesungen und getanzt, wir möchten mit unserer Vortragsreihe Interessierte zu aktuellen Themen und Diskussionsrunden in unserer Vereinsheim einladen.

Montag, 19.09.2022, 18:30 Uhr – Kann denn Schnitzel Sünde sein
Donnerstag, 20.10.2022, 18:30 Uhr – „Knisterfrei“ Plastikfrei leben (Minimalismus)
Dienstag, 15.11.2022, 18:30 Uhr – Vorsicht vor Trickbetrügereien und Trickdiebstahl

Fürs leibliche Wohl ist mit kalten Getränken und einem kleinen Snack gesorgt.

Kosten: 5,- Euro

Anmeldungen telefonisch oder per WhatsApp unter 0160-5725180 oder
per E-Mail unter anmeldung@saengerlust-wicker.de

„KANN DENN SCHNITZEL SÜNDE SEIN?“
Zu Gast: Pfarrer Helmut Törner-Roos
Montag, 19.09.2022, 18:30 Uhr
Mehr als 60 Kilo Fleisch essen wir Deutschen im Schnitt pro Jahr – fast doppelt so viel wie der durchschnittliche Erdenbürger und fast dreimal so viel wie vor 30 Jahren. Unsere Veranstaltung zeigt auf, welche globalen Folgen der Fleischkonsum hat. Vielfältige Aspekte werden dabei ins Gespräch gebracht:
Es geht um den Landverbrauch und die Folgen für die Menschen des Südens; es geht um das Klima und um das Tierwohl. Der Zusammenhang des Wohlergehens von Mensch und Tier – von allem Lebendigen – wird deutlich werden.
Aber: Der Referent wird nicht nur Negatives aufzeigen und zum Klagen verleiten, sondern positive Perspektiven und Möglichkeiten vorstellen:
Handlungsansätze, die die Teilnehmenden sicherlich nachdenklich machen werden – ihnen im besten Falle sogar konkrete Ideen und Anstöße mit auf den Weg geben – werden aufgezeigt und in einem offenen Gespräch diskutiert („Lob des Sonntagsbratens“, „Veggieday“, „Halbzeitvegetarier“… – was verbirgt sich hinter diesen Formulierungen?)
Zum Referenten: Pfarrer Helmut Törner-Roos
Helmut Törner-Roos ist Beauftragter für den Kirchlichen Entwicklungsdienst der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Ev. Kirche in Hessen und Nassau im Zentrum Ökumene in Frankfurt.

„KNISTERFREI (PLASTIKFREI LEBEN)!“
Zu Gast: Jasmin Jäger
Donnerstag, 20.10.2022, 18:30 Uhr
Knisterfrei – Das steht für ein Leben mit möglichst wenig Knistern, also Plastik, im eigenen Alltag.
Ein Vortrag rund um einen nachhaltigen, minimalistischen und achtsamen Lebensstil. Denn ein guter Umgang mit unserer Mitwelt hat nichts mit Verzicht zu tun, ganz im Gegenteil.
Im Knisterfrei-Lexikon erklärt Jasmin Jäger all die komplizierten und unkomplizierten Begriffe, die Dir auf Deiner Nachhaltigkeits-Reise begegnen könnten und in der Rubrik „Müll der Woche“ schreibt sie gezielt Unternehmen an, um sie zu ihren Verpackungsmethoden zu befragen.
Plastik ist inzwischen überall: Im Meer, in der Luft, in unserem Körper. Doch welche Risiken gehen überhaupt von Plastik aus? Warum funktioniert Recycling nicht immer? Und was kann jede:r Einzelne von uns im Alltag verändern, um die Menge an Plastik in unserer Welt zu reduzieren? Diesen und vielen weiteren Fragen soll in diesem Vortrag auf den Grund gegangen werden.
Zur Referentin: Jasmin Jäger
Eine Portion Hippie im Herzen, einen Schuss Weltverbesserungsdrang und sicherlich auch eine Prise Träumerei und Fernweh: Das ist Jasmin, wohnhaft in der Nähe von Frankfurt.

„VORSICHT VOR TRICKBETRÜGEREIEN UND TRICKDIEBSTAHL“
Immer auf dem neuesten Stand der Betrugsmaschen /durch Prävention gut gerüstet sein!
Zu Gast: Das Team der Sicherheitsberater für Senioren der Stadt Flörsheim
Dienstag, 15.11.2022, 18:30 Uhr
Am Dienstag, den 15. November 2022, um 18:30 Uhr, beraten und informieren die ehrenamtlichen Flörsheimer Sicherheitsberater für Senioren auf Einladung des GV Sängerlust im Vereinsheim, in Flörsheim-Wicker, Quellenstraße 6, um ältere Menschen und „Junggebliebene“ über Trickbetrügereien und Trickdiebstähle aufzuklären, bei denen vorwiegend dieser Personenkreis geschädigt wird.
Aktuelle Themen sind in erster Linie die Anrufe falscher Polizeibeamter, Enkeltrick, Schockanrufe, Betrügereien in denen die Täter versuchen das Vertrauen ihrer Opfer in staatliche Organe zu missbrauchen. Außerdem über die aktuelle Betrugsmasche in sozialen Medien (z.B. WhatsApp).
Sie überreden die Angerufenen und Angeschriebenen zur Herausgabe bzw. Überweisung ihrer Ersparnisse, auch des Bankguthabens.
Natürlich werden auch Tipps gegeben zu falschen Gewinnversprechen, Taschen- und Trickdiebstahl, Betrügereien an der Haustür, sowie Skimming und den Verhaltensregeln am Bankautomat sowie in der Öffentlichkeit!
Es steht zahlreiches Informationsmaterial zur Verfügung.